Filterzellen

Aktuelles von der MAV

ISO 16890 ersetzt DIN EN 779!

Mann liest Wirtschaftsteil der Zeitung – © Corbis

Seit 30.06.2018 ersetzt die neue Prüfnorm ISO 16890 zur Filterbewertung und -klassifi­zierung den bisherigen Standard EN 779 mit alleiniger Gültigkeit.
Von Dezember 2016 bis 30.06.2018 galt eine Übergangsfrist, in der beide Normen parallel bestehen konnten.
Künftig werden die Filterabscheidegrade mit Blick auf die Feinstaubklassen PM1, PM2,5 und PM10 bestimmt.

Ausführliche Informationen unter: www.iso16890.de oder im Beuth Verlag.